TSE Kassensystem - Technische Sicherheitseinrichtung für Kassen

Aktualisiert: 29. Mai


Ab dem 30. September 2020 müssen alle Kassensysteme über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen. POScast bietet mit der Kassensoftware Korona.POS und der Swissbit TSE eine gesetzeskonforme Lösung an. Die TSE lässt sich binnen weniger Sekunden vom Nutzer selber einfach und unkompliziert einrichten.


TSE Kassensystem

Das POScast Kassensystem eignet sich darüberhinaus für alle Branchen egal ob Gastronomie, Einzelhandel oder Dienstleistungen und zeichnet sich durch umfangreiche Funktionen sowie der einfachen Bedienung aus. Als Software kommt die marktführende Cloud Kassensoftware Korona.POS von dem Unternehmen Combase AG zum Einsatz.






USB TSE von Swissbit

DIE SWISSBIT AG Spezialisten für Speicher- und Sicherheitslösungen Swissbit ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Sicherheits- und Speicherlösungen. in Sachen Arbeits- und Datenspeicherherstellung blickt das Unternehmen auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurück. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass bereits Ende 2019 die TSE der Swissbit AG amtlich zertifiziert wurde. Damit war diese TSE eine der ersten vollständig zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen auf dem deutschen Markt.


Mehr Infos bezüglich erhalten Sie hier: TSE Kassensystem




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen